Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

By | 12.05.2018

Wir werden die Gesundheit und die reiche Farbe dem Haar mit Hilfe der Henna schenken. Dunkel-kastanien-, sowie die Schattierungen schokoladen- in der Henna für das Haar kann man bekommen, wenn das Pulver mit der gemahlenen Nelke, dem natürlichen gemahlenen Kakao oder mit dem Sud der Schale der Walnuss zu mischen.

Die Schönheit des Haares der östlichen Schönen zu allen Zeiten zog zu sich die Aufmerksamkeit — dick heran, mit der gesättigten und tiefen Farbe lockten die Locken vom Rätsel und dem Zauber. Worin das Geheimnis solchen attraktiven Haarschopfes? In Wirklichkeit, es gibt kein besonderes Geheimnis darin – die östlichen Mädchen verwendeten schon seit langem uns die bekannte Henna immer, die, übrigens auf ihrem Territorium hergestellt wird.

Das gegebene Mittel – die ausgezeichnete Variante für jene Mädchen, deren Haar sich der aggressiven chemischen Färbung viel zu oft unterzog, als dessen Ergebnis ihr Zustand merklich verschlimmert wurde – Stechen wurden brüchig, trocken und trübe haben der natürliche Glanz und der Glanz dabei verloren.

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Mit Hilfe dieses Stoffes kann man die unglaubliche Zahl der Schattierungen bekommen

Viele Fachkräfte empfehlen den vorliegenden Farbstoff den Besitzerinnen des fettigen Typs des Haarschopfes, da das Pulver Trocknen über die Handlung verfügt, dabei kämpft mit den fettigen Kopfschuppen aktiv. Wenn Sie die Gesundheit des Haarschopfes, dann die Henna aufbewahren wollen, was Ihnen, besonders ihr Preis – die wahren Kopeken im Vergleich zu den qualitativen professionellen Farben notwendig ist, und ist der Effekt manchmal sogar besser.

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Wir werden die Gesundheit und die reiche Farbe dem Haar mit Hilfe der Henna schenken

Die Besonderheiten des natürlichen Farbstoffes

Den vorliegenden Wunderfarbstoff stellen aus den ausgetrockneten Blättern der Kultur unter dem Titel Cembalo her. Wächst dieses Gebüsch auf den Territorien mit dem heißen Klima – Nepal, Indien, Syrien, Kenia u.ä.

Für die Produktion der Henna werden nur die Blätter und die Blumen der Pflanze verwendet, die und schleifen ins kleine Pulver austrocknen. Das Elitemittel bereiten aus dem Abzug der ätherischen Öle Blumen vor – solches Produkt verwenden für die kosmetischen Mittel und die Färbung.

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Lavsonia – die Pflanze, aus der die Henna herstellen

Um das Pulver gewohnheitsmäßig für uns die Farben – braun zu bekommen, reißen moorig oder grün die Blättchen noch jung ab, da sie mehr Farbstoffes haben, und bearbeiten schon nach-.

Der Nutzen und der Schaden des natürlichen Pulvers

Die Frauen, die in den östlichen Ländern leben, verwenden das gegebene Mittel nicht nur für das Verleihen der tiefen und attraktiven Farbe des Haarschopfes, sondern auch für ihre Gesundung. Aller, weil wegen der natürlichen Herkunft gilt solcher Farbstoff auf die Locken es ist wohltätig, die innere Struktur nicht beschädigend, wie es mit den chemischen Farben geschieht.

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

100 % wirkt das natürliche Produkt auf den Zustand des Haares positiv ein

Die Mehrheit der aggressiven chemischen Mittel bei Gemälde wirken so ein dass die ätzenden Stoffe das natürliche Pigment in der Weise des Hebens der Schuppen zerstören. Die Henna gilt mit der Genauigkeit im Gegenteil – die Schuppen werden geglättet, was dem Haar die Weichheit und den Spiegelglanz gibt.

Positiv wirken auf die Hautdecken des Kopfes und die sich im Bestand befindenden Gerbstoffe ein, die zur Anführung in die Norm die Arbeit der Fettdrüsen beitragen, sowie erzeugen die Heileinwirkung.

Unter den positiven Eigenschaften wählen die Folgenden:

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Der Effekt nach der Nutzung der Henna – die glänzenden, dicken und elastischen Locken

  • 100 % ist das natürliche Produkt, und deshalb weniger aggressiv.
  • Die Abwesenheit im Bestande vom Ammoniak und Peroxid.
  • Die schonende und unschädliche Einwirkung – den Mittel kann man den schwangeren und von der Brust fütternden Frauen verwenden.
  • Zerstört die ganzheitliche Struktur der Strähnen nicht, und deshalb das Pulver kann man den Frauen eines beliebigen Alters verwenden.
  • Die Henna leistet die antiseptische mikrobizide Einwirkung, von den Kopfschuppen dabei befreiend.
  • Die bildenden Gerbstoffe tragen zur Verdichtung der Locken bei. Sie werden die Üppigkeit und den Umfang schon nach erster Färbung bemerken.
  • Dank der Glättung der Schuppen erwerben die Locken den Glanz, die Weichheit und die Elastizität.

Wenn auch die Henna hat die Masse der Vorzüge, jedoch gibt es neben ihnen auch etwas Mängel:

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Sachkundig verwenden wir die Henna

  • Das Mittel färbt die grauen Haare nicht.
  • Die Gegenanzeigen in der Anwendung auf dem früher gefärbten Haarschopf, da solches Experiment die ganz unerwarteten Ergebnisse geben kann.
  • Nach der Nutzung des natürlichen Farbstoffes, die Chemischen zu verwenden es ist kontraindiziert. Wenn Gemälde doch durchzuführen, so kann das Haar der grünen Farbe werden, deshalb ist nötig es Ihnen zu erwarten, bis der Haarschopf vollständig nachwachsen wird, und kann man schon nach Rasieren die chemischen Farben verwenden.
  • Das Mittel unerwünscht, auf dem vor kurzem ondulierten Haar in der chemischen Weise zu verwenden. Aller, weil kann das Pulver so wirken was Locken einfach aufgerichtet werden werden.
  • Das Pulver leistet austrocknend die Handlung, deshalb den Besitzerinnen des trockenen Haarschopfes, es ist es besser nicht, zu verwenden.

Der Rat! Wenn Sie sich für die Färbung von der Henna entscheiden, schmieren Sie vor der Prozedur den Rand der Linie der Größe der Strähnen mit der fettigen Creme oder dem Öl – pflanzen- oder oliven- ein. Dank dieser Weise, Sie werden die Haut von unerwünscht Färbung bewahren. Und die Prozedur durchführend, bekleiden Sie die Schutzhandschuhe unbedingt.

Die Abarten

Auf den Regalen der kosmetischen Geschäfte meistens treffen sich drei Arten der Henna:

  • Die Iranische.
  • Die Indische.
  • Die Farblose.
Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Die östlichen Schönen verwendeten die Henna geschickt, um die Schönheit des Haares zu betonen

Das Produkt der iranischen Herkunft ist ziemlich lange her erschienen, noch unsere Mütter verwendeten es für den Wechsel der Schattierung des Haarschopfes. Die iranische Henna wurde von der Effektivität immer gerühmt, und sie rötlich des Tones gefielen allem. Außer ihm verbessert die vorliegende Art den allgemeinen Zustand der Strähnen merklich.

Mit dem Erscheinen des indischen Pulvers, iranisch, hat die Popularität verloren. Die indische Henna wurde verbreitet sofort — viele Mädchen haben sie begonnen, zu verwenden, doch färbt sie vorsichtig und sorgt sich um den Haarschopf. Solche Art bringen zu qualitativer.

Außer dem Verleihen der tiefen Farbe, sie wird auch leichter getrennt, da Mahlen ihr kleiner. Und die Schattierungen der farbigen Henna für das Haar reicher und vielfältig.

Die Schattierungen

Die Schattierungen der indischen Henna für das Haar schimmern von der Vielfältigkeit bunt:

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Das Produkt der indischen Herkunft erfreut von der Mannigfaltigkeit der Schattierungen

  • Daraufhin die Farbe der schwarzen Schokolade bekommen es kann, die schwarze Henna verwendet, in dessen Bestand Indigo existiert.
  • Um die ungewöhnliche Farbe Machaon zu bekommen, muss man den Rübensaft ergänzen. Dank solcher Kombination Sie bekommen Sie den roten Ton mit dem kupfernen Widerschein.  Es ist die ausgezeichnete Variante für die Besitzerinnen des Kastanien- und hellen-Kastanienhaarschopfes.
  • Die reiche Farbe Burgund bekommen es kann ebenso, wie und in der vorhergehenden Weise. Aber des Rübensaftes hier ist es viel größer erforderlich, dank wem daraufhin Sie den Ton der reifen Kirsche mit den goldigen Widerscheinen bekommen Sie.
  • Um braun des Tones zu bekommen, muss man zum trockenen Pulver Kurkuma hinzufügen. Sie ist außerdem dass ein natürlicher Farbstoff auch ist die Menge der nützlichen Elemente saturiert. Daraufhin, Sie bekommen Sie den angenehmen Ton der Milchschokolade, mit der Abwesenheit der roten Lichtflecke.
  • Den Blondinen und den Besitzerinnen des hellen Haarschopfes kommen goldig des Tones bemerkenswert heran. Für ihr Erhalten muss man Kurkuma und den Zimt ergänzen, die es aufhellen Stechen ein wenig ist und werden von ihm der Glanz und der Glanz hinzufügen.

Werden beachten! Die obenangeführte Anwendung der Schattierungen der Henna für das Haar wird positiver als Ergebnis nur geben, falls den deutlichen Instruktionen, dabei zu folgen, herankommend ausgangs- die Farbe des Haarschopfes zu haben.

Die Schattierungen der iranischen Henna für das Haar sind im Vergleich zu indisch weniger vielfältig, jedoch ergeben sich die ziemlich interessanten Farben doch:

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Das Foto BIS ZU und NACH der Anwendung des iranischen Produktes

  • Wenn Ihr Ziel – die schwarze Farbe, dann zum Mittel den festen schwarzen Tee, den Kefir, Basmu oder den natürlichen schwarzen Kaffee ergänzen Sie.
  • Dunkel-kastanien-, sowie die Schattierungen schokoladen- in der Henna für das Haar kann man bekommen, wenn das Pulver mit der gemahlenen Nelke, dem natürlichen gemahlenen Kakao oder mit dem Sud der Schale der Walnuss zu mischen.
  • Die Henna mit aufgebrüht Karde verbunden oder bekommen Sie vom heissen roten Wein, Sie die kräftigen roten Schattierungen.
  • Wenn Sie wünschen, die tiefere und helle kupferne Farbe, dabei zu bekommen damit er die leichten goldigen Widerscheine hatte, verbinden Sie die Henna mit dem Sud der Kamille, Kurkuma, der Schale der Zwiebel, des Rhabarbers.
  • Die Kombination des Pulvers mit dem Saft der Zitrone, den aufgebrühten Blumenblättern der Ringelrose, dem Safran werden den Strähnen die saturierte goldene und Honigfarbe geben.
Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

«Die kluge Tabelle“ — wird helfen, die erwünschte Schattierung zu bekommen

Der Rat! Um die unerwünschte Schattierung nicht zu bekommen, führen Sie im Voraus die Prüfung durch. Tragen Sie den Bestand auf unmerklich Stechen auf, wenn das Ergebnis Sie veranstaltet, dann können Sie die vollwertige Färbung tapfer beginnen.

Wir färben die Locken

 

Die wichtige Rolle für das Erhalten des qualitativen Ergebnisses spielt, wie die Prozedur der Färbung durchzuführen.

Unsere Instruktion wird aller helfen, in der positiven Weise durchzuführen:

  1. Recht gut waschen Sie den Haarschopf unter dem warmen fliessenden Wasser aus, die Waschmittel und die Balsame nicht verwendend. Naß werden die Strähnen vom Handtuch Sie.
Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Bei der Züchtung vermeiden Sie die metallischen Oberflächen

  1. Während die Locken trocknen, beginnen Sie die Vorbereitung des anstreichenden Bestandes. Mischen Sie in der Glaskapazität das Pulver mit dem heissen Wasser, deren Temperatur 90°VON etwa erreichen soll. Rühren Sie alle Klümpchen bis zum Erhalten der gleichartigen Masse. Wunschgemäß können Sie etwas Tropfen des ätherischen Öles eingießen — so wird sich die Farbe vom Gesättigteren ergeben.
  2. Verteilen Sie von den Händen den anstreichenden Bestand nach der ganzen Länge Dübel, das Treffen auf die Haut der Person vermeidend.

Die richtigen Handlungen – das gesunde Haar

  1. Ganz überflüssig, einpacken den Kopf vom Polyäthylenfilm entfernt.
  2. Wählen Sie die optimale Zeit der Einhaltung des Bestandes auf den Locken. Es hängt von der Ausgangsfarbe der Strähnen, sowie vom erwünschten Ton ab.
Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Aufmerksam verhalten Sie sich zur Zeit des Abzugs des Bestandes, um die erwünschte Schattierung zu bekommen

Den blonden Schönen für das Erhalten der roten Strähnen wird genug vom fünf Minuten bis zur Viertelstunde.

Dem dunklen Haarschopf ist es mehr Zeit — 30-45 Minuten, den Brünetten – anderthalb – zwei Stunden nötig.

  1. Den Bestand waschen unter dem warmen fliessenden Wasser, ohne Anwendung des Shampoos aus. Man kann den Balsam für die Mäßigung auftragen, sowie, die Locken vom Sud der Gräser ausspülen.

Die Zusammenfassung

 

Die Schattierungen der Henna für das Haar: wir schaffen die tiefe Farbe

Und welche Schattierung werden Sie bevorzugen?

Das Fazit ziehend, wollen wir bemerken, dass die Einwirkung der Henna den mehrdeutigen Charakter hat:

  1. Einerseits, sie gibt die eleganten Schattierungen und macht die Locken räumlich und glänzend.
  2. Mit anderem – ist Überladung stark spinn, dazu kann den unerwünschten Ton dem Haarschopf geben.

Ob die Locken von der Henna anzustreichen, – nur Ihnen zu entscheiden. Jedoch wird sich hier die sprichwörtliche Redensart erinnert – «Wer riskiert nicht, jener trinkt den Sekt“ nicht.

Video in diesem Artikel wird von den einfachen Rezepten der Vorbereitung der Henna erzählen.

Wenn Sie danken wollen, die Präzisierung oder den Einwand ergänzen, die Frage dem Autor zu stellen – ergänzen Sie den Kommentar!

Related Post

Wem die rote Farbe des Haares zur Person, seines V...   Die rote Farbe des Haares verfügt über die eigenartige Anziehungskraft. Ganz nannten nicht zufällig etwas Jahrhunderte es zauberisch rückwärts:...
Die Farbe des Haares für die grünen Augen: welche ... Im Mittelalter der Besitzerinnen der grünen Augen hielten für die Hexen, Zauberer. Verliehen mit dem besonderen Magnetismus, ziehen sie und heute vom ...
Welche Mädchen den Burschen gefallen. Die Statisti...   Jedes Mädchen, seit dem Teenageralter, träumt von der Schönheit und der Sexualität, um die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts heranzuziehen...