Die Henna für das Haar: wie von der Henna für das Haar anzustreichen

By | 03.04.2018

– Einmal kann man in drei Wochen nach der Färbung die Farbe des Haares erfrischen und, die Wurzeln anstreichen. Die häusliche Kosmetik oder die Chemie? Bevor das Haar von der Henna zu färben, entscheide deutlich, ob du fertig bist, auf die natürliche Kosmetik überzugehen, da es nach der Färbung von der Henna verboten ist.

Die Henna man für das Haar, wie von der Henna für das Haar, von welcher die Farbe wird, der Nutzen anzustreichen, ob von der Chemie nach der Henna anstreichen kann? Über diese Pflanze wurde es mehr 7 Tausende Jahre rückwärts bekannt. In seinem Altertum verwendeten wie das medikamentöse und kosmetische Mittel.

Heute die Henna – der populäre Farbstoff. Freilich, viele Mädchen, sie einmal kennengelernt, wollen zu richtig mit ihr nicht mehr zurückkehren, behandeln. Heute wird unsere Webseite dich richtig lehren, die Henna zu benutzen und, die schönsten natürlichen Schattierungen zu bekommen.

Was ist Henna?

Die Henna ist ein organischer Farbstoff, d.h. die handwerkliche Pflanze, die in Ägypten, den Sudan, Indiens, die Länder Nordafrikas und Nahen Ostens wächst. Die Blätter dieser Pflanze verflachen bis zum Zustand des Pulvers, und in solcher Art geben zum Verkauf aus. Die Henna kann man in der Apotheke, das iranische oder indische Geschäft kaufen. Sie stellt das gelb-grüne Pulver, das auf Senf ähnlich ist dar. Es ist wichtig, dass sich bei dir in den Händen das qualitative Produkt erwiesen hat, und nicht wird sich sein billiger Ersatz, anders bestenfalls nicht, das Haar zu färben ergeben, und in schlimmst auf dich können die am meisten unvorsätzlichen Folgen lauern.

Das nützliche Haarfärbemittel

Ja! Wenn es der natürliche Farbstoff ist. Die Henna verfügt über eine Menge der Heileigenschaften, dank denen, sie die Heilmasken für das Haar oft bildet:

– Festigt die Zwiebeln des Haares;

– Fördert den Haarwuchs, den Blutkreislauf in der Haut des Kopfes erhöhend;

– Stellt die Struktur des beschädigten und schwachen Haares, besonders nach der Färbung, der Kaltwelle, der thermischen Bearbeitung und Verpackung der Mittel wieder her;

– Gibt dem Haar den Glanz, macht ihre weicher, gehorsam, dass das Verpacken wesentlich erleichtert;

– Befreit von den Kopfschuppen, den Entzündungen und Hautausschläge auf der Haut des Kopfes. Es ist natürlich der Antisepsis.

– Entzieht das Problem der geprügelten Spitzen des Haares.

Dabei ist bei der Henna zwei wesentlicher Mängel: sie wird nicht genug gut leicht ausgewaschen, deshalb die Mädchen mit dem langen Haar müssen einige Unbequemlichkeiten erleiden, sowie die Henna kann Überladung das Haar, deshalb es ist wichtig sie, und besonders zu befeuchten, auf die Spitzen zu folgen.

Aus der Blondine in die Brünette leicht und ohne Schaden für das Haar

Heute werden wir auf unserer Webseite dir erzählen, wie mindestens 3 natürliche Schattierungen für das helle Haar zu bekommen. Warum gerade für die Hellen?, Weil es den Blondinen und den dunkelblonden Mädchen komplizierter ist, das Haar am meisten zu färben, und müssen sie die Folgen der misslungenen Versuche sehr lange liquidieren.

Wir werden damit beginnen, dass die Henna verschiedene Schattierungen an und für sich haben kann: von hell-goldig bis zum saturierten Braunen. Als heller bei ihr die Schattierung, besonders goldig und rötlich die Farbe wird das Haar erwerben. Die Henna gibt die Schattierungen hell-rot, kupfern, golden, kastanien-, d.h. genug warm.

Damit man aus der Blondine, sich in rot zu verwandeln, das Haar nur von der Henna färben kann (worüber wir später reden werden), und, um schokoladen-, braun und sogar der smoljanisto-schwarzen Schattierungen zu streben, muss man noch einen natürlichen Farbstoff – Basmu ergänzen.

Basma, wie auch die Henna, stellt das grau-grüne Pulver dar. Und wenn das Haar nur Basma zu färben, sie werden genau solche grau-grüne Schattierung erwerben. Deshalb auf den schwarzen Brei gekauft zu werden, in den sich Basma im Wasser verwandelt, es ist nicht notwendig. In der Vereinigung mit der Henna Basma gibt dem Haar die kälteren aschgrauen und schwarzen Schattierungen.

Bevor von der Henna das Haar zu färben, merke sich!

Die Henna für das Haar: wie von der Henna für das Haar anzustreichen – Bei welchen Bedingungen überflute die Henna, Basmu vom heissen kochenden Wasser, da sich das Pulver verwirren wird, und wird der ganze anstreichende Effekt verlorengehen oder wird die unangenehme sine-grüne Schattierung erwerben.

– Um die schöne Schattierung zu bekommen (muss man warm oder kalt), Basmu und die Henna in bestimmten Proportionen mischen.

– Die Henna auf dem Haar kann 6 Stunden halten. Als sie ist auf dem Haar länger, besonders wird intensiv die Schattierung.

– Die Henna, Basma und werden andere natürliche Farbstoffe nur auf das reine ausgewaschene Haar aufgetragen, die früher nicht abgespült vom Balsam, und vom fliessenden Wasser ohne Shampoo ausgewaschen wird.

– Um die Farbe zu festigen, dem Haar den Glanz zu geben, ist es sie spülen vom getrennten Apfelessig in der Proportion die 1,5 Teelöffel auf 1 Liter des Wassers notwendig.

– Nach der Färbung des Haares von der Henna, den Kopf muss man nicht früher, als durch 3 Tage waschen. Im Laufe von dieser Zeit wird das Haar die Henna noch einsaugen und, die Schattierung zu erwerben. Wenn den Kopf vom Shampoo sofort zu waschen, wird das Pigment ungleichmässig ausgewaschen werden.

– Basma und die Henna färben das Haar für lange Zeit! Mit der Zeit wird die Schattierung und ein wenig ausgewaschen werden, auf dem Haar zu spielen, aber auf jeden Fall wird er noch genug lange Zeit anwesend sein.

– Da die Henna aus dem Haar genug schlecht ausgewaschen wird, nachdem du abgespült das Haar vom fliessenden Wasser, ganz ein bißchen der Klimaanlage auftrage, und wasche sie noch einmal aus, damit die Körnchen endgültig ausgewaschen wurden.

– Einmal kann man in drei Wochen nach der Färbung die Farbe des Haares erfrischen und, die Wurzeln anstreichen.

-, Obwohl die Henna und Basma natürliche Ärzte für das Haar und die Haut des Kopfes sind, ist es Allergiker empfehlenswert, des ein bißchen getrennten Pulvers auf das Handgelenk aufzutragen, für 12 Stunden abzugeben und, die Reaktion der Haut auf die Mischung zu prüfen. Wenn aller ohne Vorfälle gegangen ist, kann man anstreichen!

Die Färbung des Haares von der Henna

Die leichte Schattierung Bronze

Was es dazu notwendig ist?

Zwei Suppenlöffel der Henna mit der Anhöhe;

Der Suppenlöffel mit der Anhöhe Basms;

Das warme Wasser;

Das Glas- oder keramische Geschirr;

Der kleine Pinsel für die Färbung.

Wie vorzubereiten?

Im Glasgeschirr mische das Pulver der Henna und Basms, dann vom allmählich feinen Strahl gieße das warme Wasser bis zur Bildung des Breis ein, das Pulver ständig rührend. Es ist wichtig, heftig das Wasser nicht einzugießen, und, es langsam und allmählich zu machen, damit die Komponenten gut gemischt wurden.

Haben das Haar auf der Strähne ausgezogen und trage die Farbe nach den Scheiteln auf das Haar auf, ihr kleiner Pinsel gleichmäßig verteilend. Wickle den Kopf vom Nahrungsfilm, der Polyäthylentüte oder dem Käppchen um, wickle vom Tuch und endlich dem warmen Handtuch oben ein.

Danach wasche das Haar zu Wasser aus und von der Lösung des Essigs, den Shampoo nicht verwendend, trockne das Haar aus, und 3 Tage wasche von ihrem Shampoo nicht.

Wenn du das helle Haar, die mit den chemischen Farbstoffen nicht bekannt ist, genügende Maske für die Stunde abzugeben hast. Dann werden sie die leichte Bronzenschattierung, aber für die Rechnung Basms erwerben, er wird rot nicht. Wenn dir die saturiertere Farbe nötig ist, ist es halt die Maske kaum mehr, zum Beispiel, 2-3 Stunden.

Die dunkle Bronzenschattierung oder die Farbe des Stahls und der saturierte Schwarze

Was es dazu notwendig ist?

– Ein Suppenlöffel der Henna;

– Zwei Suppenlöffel Basms;

– Der warme feste Tee;

– Das Glas- oder keramische Geschirr;

– Der kleine Pinsel für die Färbung.

Wie vorzubereiten?

In diesem Rezept anstelle des Wassers wird der feste Tee verwendet. Es ist die Garantie, dass anstelle Bronze, du wirst die grünlich-blaue Schattierung nicht bekommen. Der Unterschied wird sogar bemerkenswert sein, nachdem du zwei Pulver mischen wirst. Im Unterschied zur ersten Variante wird der Brei die mehr dunkle grünliche Schattierung erwerben.

Und so, dass Bronze oder die Schattierungen der Schokolade zu bekommen, ergänze hierher:

– 1-1,5 Suppenlöffel des Kakaos. Der Kakao gibt dem Haar die Schokoladen-, ein wenig rötliche saturierte Schattierung. Eigentlich, die Farbe des Pulvers wird dich nicht betrügen.

– 1-1,5 Suppenlöffel des auflösbaren oder gemahlenen Kaffees. Der Kaffee gibt dem Haar die dunkle Schokoladen- oder Kaffeeschattierung.

Wenn dir die dunkle Schattierung Bronze oder des Stahls nötig ist, halt die Maske ca. eine Stunde. Wenn dir die volle Umgestaltung aus der Blondine in die Brünette, halt die Maske mindestens 2-3 Stunden notwendig ist.

Die goldige-kupferne Schattierung

Was es dazu notwendig ist?

– Zwei Suppenlöffel der Henna;

– Der Kefir, die leichte Lösung des Tees oder der Kamille;

– Wenn du die rötliche Schattierung, die an der Farbe der reifen Kirsche nah ist bekommen willst, ergänze hierher den roten Wein.

Wie auch für die vorhergehenden Fälle, trenne die Henna bis zum Zustand des Breis, die nötige Schattierung bekommen, trage auf das Haar auf.

Einfach, aber die wichtigen Regeln

Lege auf das Haar nicht auf und um so mehr halt die heisse Henna nicht, weil sie sowohl das Haar, als auch die Haut des Kopfes verbrennen kann.

Benutze die Henna nicht und Basma ist sehr oft. Mache die ähnlichen Masken nicht öfter, als einmal im Monat, weil die Henna Überladung das Haar kann.

Die häusliche Kosmetik oder die Chemie?

Bevor das Haar von der Henna zu färben, entscheide deutlich, ob du fertig bist, auf die natürliche Kosmetik, da man nach der Färbung von der Henna die chemischen Farben nicht verwenden darf, bleibende Karten und andere chemische Mittel überzugehen, sowie, Kaltwelle zu machen.

Erstens kann die Farbe nicht übernehmen oder ist schnell, ausgewaschen werden, warum geschieht es, wir erinnerten uns, wenn von der farblosen Henna für das Haar erzählten. Zweitens kann sich das Ergebnis der nochmaligen Färbung sehr unvorsätzlich und unangenehm erweisen. Und es betrifft nicht nur der Farbe, sondern auch des Zustandes des Haares. Stelle vor, was mit Haar geschehen wird, wenn zuerst er mit dem Schutzfilm abgedeckt werden wird, der die Schuppen schließt, und später wird diesen Film der chemische Stoff buchstäblich sprengen, der in der Farbe enthalten ist.

Es sich ergibt, dass wenn nach der Natur du der Experimentator und oft magst, die Farbe des Haares und die Gestalt, so die Henna nicht für dich zu tauschen. Und, wer die „“ Schattierung gefunden hat, wünscht mit ihm nicht, sich zu trennen und verfügt über die Geduld, das Extrakt und die Zeit, die Henna wird ideal herankommen. Und, natürlich, vergiss nicht, dass außer der qualitativen Färbung, die Henna über die Masse der heilsamen Eigenschaften verfügt, deshalb die Färbung von der Henna a priori kann schädlich nicht sein.

Endlich, das letzte Argument ist zugunsten der Henna, der für jemanden wichtigst wird eine Mode auf die natürliche organische Kosmetik und ganz natürlich. Man kann nachdenken, dass die Industrie der Schönheit vernünftig geworden ist und hat verstanden, dass die Chemie den Schaden dem Organismus bringt, aber die angebotene organische Kosmetik ist manchmal so teuer, dass es sich billiger zeigt, die Gesundheit zu beschädigen. Aber es betrifft die Henna gerade nicht. Sie ist so zugänglich und verbreitet, dass sogar der am meisten gewöhnlichen Hausfrau das Werk nicht bilden wird, das natürliche Haarfärbemittel vorzubereiten.

Wenn die natürliche Kosmetik – dein Element, und der natürliche Farbstoff dir schon dazugekommen ist, zu gefallen, bleibt es uns nur übrig, dir den Erfolg und das schöne, gesunde Haar zu wünschen!

Related Post

Ob man das Haar von der Farbe nach der Henna anstr... Die schönen gepflegten Locken galten für den weiblichen Reichtum seit langem. Der Wechsel der Farbe des Haares ist eine der schnellsten Weisen die k...
Es ist einmal pro Jahr wieviel man kann das Haar a... Jede Frau, die die Experimente mit dem Äußeren mag, denkt dem sicher nach, durch welche Zeit man das Haar nochmalig anstreichen kann. Einige meinen, ...
Ob man das Haar während der Schwangerschaft den Fr... Im alltäglichen Leben strebt jedes Mädchen danach, gepflegt und schön auszusehen. Alle Frauen werden oft geschnitten, streichen das Haar, manchmal sog...