Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?

By | 03.04.2018

Ob man das Haar während der Schwangerschaft anstreichen kann. Die Rezensionen vom Foto, der Meinung, der Empfehlung der Fachkräfte. In man der Frage darüber, ob das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann, die Meinungen der Ärzte wurden geteilt.

Das Rating: es Gibt kein Rating

Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?

In der modernen Welt leider gibt es die Stelle den Aberglauben und den Vorurteilen bis jetzt, deshalb viele zukünftige Mütter schließen für die Zeit der Schwangerschaft allen Saloon die Prozeduren, insbesondere die Färbung des Haares aus. In man der Frage darüber, ob das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann, die Meinungen der Ärzte wurden geteilt. Die Vertreter der alten Schule empfehlen nicht, das Haar anzustreichen, und die Mitwelt der Ärzte sieht in dieser Prozedur der Drohung für Lager und der Entwicklung der Frucht nicht. Geben Sie wir werden versuchen, sich zurechtzufinden, ob man das Haar bei der Schwangerschaft anstreichen kann.

Wie verschiedene Arten der Färbung auf den weiblichen Organismus einwirken können?

Heute existiert genug vielfältig Techniker und der Weisen der Färbung des Haares. Aller diese beeinflussen den Zustand des Haares verschieden, deshalb viele Frauen protzen mit den Fragen oft, ob man das Haar schwanger anstreichen kann. Also, über allen der Reihe nach.

  • Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?Die Farbstoffe, die das Ammoniak enthalten, sind eindeutig, unabhängig davon schädlich, Sie sind schwanger oder nicht. Bei der ununterbrochenen Eintonnenfärbung des Haares wird die große Menge des Farbstoffes verwendet, der die allergischen Reaktionen herbeirufen kann. Bei der Schwangerschaft empfehlen, auf weicher bezmiamachnye die Haarfärbemittel überzugehen.
  • Wenn Sie solche der Technik der Färbung, wie kalifornisch Hervorhebung, Klapperfalle, Bilage, Färbung bevorzugen, so wird die Einwirkung der Farbmittel auf Minimum darauf Kosten von zurückgeführt, dass nur die abgesonderten Strähnen gefärbt werden. In diesem Fall kann man die permanenten Farbstoffe frei von Ammoniak mit den Farben ersetzen.
    Noch ein Vorteil dieser Techniker die Färbung für schwanger ist die große Periode für die Korrektion (2 oder 3 Monate).
  • Wenn Sie sich ganz entschieden haben, auf Minimum den Kontakt mit den chemischen Stoffen im Laufe der Schwangerschaft zurückzuführen, aber wollen Sie dabei die schöne gepflegte Art haben, empfehlen wir, die natürlichen Farbstoffe zu benutzen. Für das Klären verwenden Sie die Kamille, den Kefir oder den Zimt. Für die Aufrechterhaltung der goldigen, roten, braunen und roten Schattierungen verwenden Sie die Henna. Für die Brünetten im Laufe der Schwangerschaft eine ideale Variante wird die Färbung Basma. Dieser natürlichen Stoffe werden Ihnen helfen nicht nur, die schöne Farbe des Haares aufzusparen, aber werden ihre stärker, dick und glänzend machen.

Welche es potentielle Risiken bei der Färbung während der Schwangerschaft ist?

Die wissenschaftlichen Forschungen haben bewiesen, dass zur Haut des Kopfes sogar geratend und in sie durchdringend, kann die Farbe keine schädliche Einwirkung leisten. Aber der Prozess der Färbung kann die verborgenen Drohungen verheimlichen:

  • Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?Wenn Sie das Haar Chemichke von der Farbe vollständig färben, so existiert die Wahrscheinlichkeit des Treffens ammoniakalisch Dämpfe durch die Lungen. Es kann verschiedene allergische Reaktionen herbeirufen, und beim regelmäßigen Kontakt mit diesem Stoff beim Baby können sich verschiedene Arten der Geschwülste und die herzliche-Gemäßverstöße entwickeln. Deshalb empfehlen, das Haar nicht öfter eines Males in sechs Wochen zu färben und, es im geräumigen, gut lüfteten Raum zu machen. Das Treffen des Ammoniaks in die Lungen zu minimisieren es wird die respiratorische Maske helfen.
  • Wenn Sie aufhellen das Haar regelmäßig ist, so kann das Wasserstoffperoxid, das klärend die Farben bildet, ist Überladung und ohne das das schwache Haar stark. Der Vorrat der Vitamine und der Mineralien während der Schwangerschaft sinkt wesentlich, und dem Organismus wird viel Zeit auf die Wiederherstellung gefordert. Deshalb empfehlen wir, klärend die Farbstoffe aufgrund des Wasserstoffperoxids mit den Natürlichen abzuwechseln. Eine gute Alternative wird der Sud aus der Kamille, Kefir die Masken für das Haar, klärend die Bestände auf der Grundlage Zimt.
  • Noch ein unvorsätzlicher Moment kann das Endergebnis bei der Färbung des Haares werden. In Zusammenhang mit der Veränderung des hormonalen Hintergrunds ändern sich die chemischen Prozesse im Organismus während der Schwangerschaft, deshalb äußerst selten kommen die Fälle vor, wenn die Farbe in die tiefen Schichten des Haarkernes nicht durchdringt, und der ganze Prozess der Färbung wird auf die Null zurückgeführt. Treffen sich auch die Fälle, wenn das Haar ungleichmässig, den Flecken gefärbt wird. Solche Handlung kann die heftige Erhöhung der Leistung des Hautfetts und seine ungleichmässige Verteilung nach der ganzen Länge des Haares leisten.

Die Rezensionen man darüber, ob das Haar schwanger anstreichen kann

Veronica, Swetlana und Anna haben von der Erfahrung mitgeteilt und haben uns die Fotos „bis zu“ und „nach“ gewährt. Unser Experte ist wie immer fertig, die professionellen Empfehlungen zu gestatten und, auf die aufregenden Fragen darüber zu antworten, ob man und anstreichen das Haar schwanger geschnitten werden kann.

Veronica, 25 Jahre

Während der Schwangerschaft will man attraktiv auch aussehen. Das Haar vollständig ich zu färben hat nicht riskiert, deshalb der Meister im Salon hat mir als Alternative angeboten, kalifornisch Hervorhebung zu machen. Diese Technik hat mir zugelassen, das Haar auf etwas Töne zu bekommen ist heller, die Strähne nach der ganzen Länge nicht färbend. Mich jetzt interessiert die Frage, ob man das Haar getönt Tonic schwanger anstreichen kann. Ich denke, dass es schön während der Schwangerschaft und nach ihr die ausgezeichnete Variante auszusehen ist.
Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?

Der Kommentar der Fachkraft: Ihre Auswahl sehr richtig und praktisch. Wenn bei der Färbung Tonic Sie an allen Vorsichtsmaßnahmen festhalten werden, so sich für die Entwicklung und die Gesundheit des Kleinen zu fürchten kostet nicht.

Swetlana, 32 Jahre

Die Schwangerschaft – nicht die Krankheit und ganz nicht der Anlass, unschön zu sein. Im Gegenteil, es ist der Wunsch erschienen, hell zu sein. Ich benutzte die Henna für die Färbung des Haares immer und, den Arzt gefragt, ob man das Haar von der Henna schwanger anstreichen kann, hat die positive Antwort bekommen. Für die helle-rote Schattierung verdünnte das grüne Pulver vom natürlichen Saft der Himbeere. Auf dem Haar hielt diesen Wunderbestand neben vier Stunden. Der Effekt ist der Schüttelnde hinausgegangen! Ich sehe die Gründe nicht, damit, als schwanger, das Haar nicht anzustreichen, aber meiner die Frage quält, ob man auch als oft beschnitten werden kann?
Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?

Der Kommentar der Fachkraft: ob man das Haar von der Henna bei der Schwangerschaft anstreichen kann? Die Antwort eindeutig! Ja, es ist möglich! Die Henna wird Ihren Haarschopf und die Haut des Kopfes nur heilen. Der Haarschnitt ist keine Gegenanzeige und auf auch was nicht beeinflusst. Wenn es den Wunsch gibt, die Weise zu ersetzen, so werden die positiven Emotionen davon nur auf den Nutzen.
Anna, 36 Jahre

Oft hörte die Gespräche darauf, ob man das Haar von der chemischen Farbe schwanger anstreichen kann, und lange entschied es sich für die Färbung, zwischen der Farbe Garnjer und bezmiamotschnoj von der Farbe Oriflejm wählend. Die besammiatschnyje Farben werden schneller ausgewaschen, und bei der Färbung von den permanenten Farben gibt es die Wahrscheinlichkeit atmen von Paaren und, die Allergie zu bekommen. Die Sorge um das zukünftige Kind wurde Hauptgrund bei der Auswahl bezamiac des Bestandes. Mit der Schattierung des Haares nach der Färbung bin ich zufrieden, aber von ihrem Zustand gibt es. Sie trübe und leblos, haben den Glanz nicht, wie es immer war.
Ob man das Haar den schwangeren Frauen anstreichen kann?

Der Kommentar der Fachkraft: Ungeachtet der Erschöpfung des Organismus, im Laufe der Schwangerschaft kann man die Weisen finden, schön auszusehen. Der Glanz und die Elastizität werden Ihrem Haar helfen, die Masken aufgrund des Olivenöls zurückzugeben.

Video über die Färbung des Haares während der Schwangerschaft

Die letzten Ängste zu vertreiben und, die wertvollen Empfehlungen über die Färbung des Haares während der Schwangerschaft Ihnen zu bekommen es wird unser Video helfen.

An und für sich kann die Färbung des Haares der Gesundheit der Mutter und des Kleinen nicht gefährden. An den einfachen Empfehlungen festhaltend, die schonenden und mehr natürlichen Farbstoffe wählend, kann man die schöne Farbe des Haares, ohne Schaden für den Organismus haben. Lauschen Sie sich, bewahren Sie die Gesundheit und seien Sie schön! Wir warten auf Ihre Kommentare!

Bewerten Sie den Artikel

Related Post

Ob man das Haar von der Farbe nach der Henna anstr... Die schönen gepflegten Locken galten für den weiblichen Reichtum seit langem. Der Wechsel der Farbe des Haares ist eine der schnellsten Weisen die k...
Es ist einmal pro Jahr wieviel man kann das Haar a... Jede Frau, die die Experimente mit dem Äußeren mag, denkt dem sicher nach, durch welche Zeit man das Haar nochmalig anstreichen kann. Einige meinen, ...
Ob man das Haar während der Schwangerschaft den Fr... Im alltäglichen Leben strebt jedes Mädchen danach, gepflegt und schön auszusehen. Alle Frauen werden oft geschnitten, streichen das Haar, manchmal sog...