Ob man das Haar schwanger anstreichen kann und, die Nägel ansetzen

By | 03.04.2018

Die Schwangerschaft und die Färbung des Haares. Ob man das Haar während der Schwangerschaft und des Fütterns von der Brust anstreichen kann? Ich zog in Inete über Detralex (was es schwanger möglich sind), fing an, zu trinken.

Viele schwangere Frauen verzichten auf die gewohnheitsmäßigen kosmetischen Prozeduren, um dem Kind nicht zu schaden. Aber die Befürchtungen erweisen sich überflüssig in vieler Hinsicht. Schön und gepflegt während der Schwangerschaft zu bleiben es ist vollkommen real. Wir werden über den Abgang des Haares und der Nägel reden: dass es schwanger möglich ist, und  welcher Prozeduren es besser ist, sich zu enthalten.

Ob man das Haar schwanger anstreichen kann und, die Nägel ansetzen

Das schöne Haar: dass es den Schwangeren möglich ist

Den Friseur während der Schwangerschaft ganz zu besuchen es wird        nicht verboten. Und der radikale Wechsel des Images vollkommen fähig (zum Beispiel, die Absage auf das lange Haar in, den Nutzen aktuell des kurzen Haarschnittes) ist von der Depression schwanger zu retten, denen die Frauen in der Lage unterworfen sein können. Und kann, auch neu streichen die verwandten dunkelblonden Sensen in aschgrau blond?

Hier Pause zu kosten. Die Haarfärbemittel, besonders  werden auf der ammoniakalischen Grundlage, auf den Nutzen der Mutter, dem Kind nicht gehen. Außerdem die starken Farbstoffe jetzt, wenn im Organismus der Überschuß der Hormone, das unerwartete Ergebnis geben können. So dass wenn Sie  das Haar bis zur Schwangerschaft, so  braucht man, weder in dieser Periode zu beginnen, noch  während der Brusternährung (niemals anstrichen da der hormonale Boom zu jenem Moment noch nicht zu Ende gehen wird).

 Wenn die Färbung bei  Ihnen zur Gewohnheit geworden ist, wählen Sie die natürlichen Präparate ( aufgrund der Henna oder Basms) aus, die mit „dem chemischen Angriff» Ihrem Organismus, oder Tonung die Shampoos nicht bedrohen. Andere schonende Variante — Hervorhebung: es wird helfen, gepflegt auszusehen  wird den Schaden der Gesundheit nicht auftragen.

Die Trockenheit, die Brüchigkeit und trüben das Haar — das Problem, auf das die Mehrheit der schwangeren Frauen zusammenstößt. Es ist daran wieder die hormonale Umgestaltung „schuldig“. Ihrem Wichtigsten dem Schmuck den Glanz und seidig zurückzugeben es werden die professionellen Masken und die Molken helfen, mit denen tatsächlich in einem beliebigen Salon arbeiten. Natürlich, es ist nötig die Präparate aufgrund natürlich Öle, der Pflanzenextrakte und der Meerwasserpflanzen zu bevorzugen.

Wenn Sie sich entschieden haben      , sich in den Salon auf der frühen Frist zu begeben, wenn es das Bäuchlein noch nicht sichtbar ist, sagen Sie dem Meister über die Schwangerschaft unbedingt, damit er hypoallergen und die maximal schonenden Mittel gewählt hat.

Noch ein populärer und für die zukünftigen Mütter ganz unschädlicher Weg zum schönen Haar — Laminierung. Diese Prozedur füllt jeden Haar mit den Nährstoffen aus und verhüllt von seinem Schutzfilm, so dass der Effekt von ihr auf eine langwierige Periode erhalten bleibt.

Übrigens kann man Laminierung und in den häuslichen Bedingungen machen. Dazu muss man im warmen Wasser die Tüte der Gelatine trennen (in , der Proportion einen zu drei zu gestatten), ihm anzuschwellen, mit der Lieblingsmaske zu mischen und , auf das ausgewaschene Haar gleichmäßig aufzutragen, dann, einpacken von ihrem Polyäthylen und dem Handtuch und nach dem Haus der Minuten 30 zu gehen (es ist zusätzlich warm „die Konstruktion“ vom Haartrockner möglich). Für zwei-drei Prozeduren wird Ihr Haar merklich gesunder und gepflegt. Die Häuser ist sich verwöhnen lassen den Haarschopf von den Masken aus natürlich Öle — mandel-, oliven-, Rosmarin und Klette auch möglich.

Das Haar wächst fast nicht oder als jener ist es schlechter — fallen       aus? Sie beeilen sich nicht, eine Hardwarestimulierung ihrer Größe zu machen. Die Mikroströme, dank denen der Effekt von dieser Prozedur erreicht wird, können das Befinden des Kleinen, und Ihr auch verschlimmern. Warten Sie bis zur Geburt — möglich ab, wenn der hormonale Hintergrund stabilisiert wird, das Problem wird sich von sich aus entscheiden.

Ob man das Haar schwanger anstreichen kann und, die Nägel ansetzen

Die Maniküre und die Pediküre während der Schwangerschaft

Saloon sind die Maniküre und die Pediküre schon für alltägliche in die Kategorie viele Prozeduren seit langem eingegangen. Und auf sie für die Zeit der Schwangerschaft zu verzichten es gibt keine Gründungen, um so mehr, als in dieser Periode die Nägel abblättern oft beginnen und , gebrochen zu werden.

Mehr aufmerksam man braucht, zum Kauf der Lacke heranzukommen. In den billigen Deckungen für die Nägel werden die gefährlichen chemischen Stoffe oft verwendet, so dass es die Auswahl auf den qualitativen Lacken mit den Markierungen «hypoallergen» oder big 3 free ( das heißt nicht  drei schädlichsten im Bestand enthaltenden Komponenten anzuhalten ist nötig: der Formaldehyd, kein Englisch und Toluol), sowie auf den Nagellackentfernern ohne Azeton.

Übrigens bestehen die Stilisten darauf , dass die modischen en Nägel — natürlich heute. Die Schwangerschaft — der ausgezeichnete Anlass, dem modischen Rat zu folgen! Versuchen Sie, nur die farblosen Lacke-ukrepiteli zu verwenden, und Sie werden sehr bald die bemerkenswerte Verbesserung des Zustandes der Ringelblume sehen.

 Es ist im Laufe der Erwartung des Kleinen nicht empfehlenswert, die Nägel — die scharfen Gerüche und die Verdunstungen während der Prozedur anzusetzen können auf Ihrem Befinden negativ widergespiegelt werden. Außerdem halten sich die künstlichen Nägel während der Schwangerschaft schlechter,  es ist  nicht ausgeschlossen, dass bald Sie sie einfach verlieren werden.

Dafür für die natürlichen Nägel der zukünftigen Mütter bietet die Industrie der Schönheit die Masse der nützlichen und angenehmen Prozeduren an: die japanische Maniküre trägt zu einer Ernährung, der Festigung und der Größe geschwächt Nagel die Platten bei, und dank der SPA-Maniküre ist man möglich nicht nur, die idealen Nägel und die Hände bekommen, sondern auch , tatsächlich zu erholen und geschwächt zu werden, dass es so den Frauen in der Lage notwendig ist. Abgesondert braucht man, zu erwähnen und die Massage der Hände — er verfügt über die schwächende und beruhigende Handlung auch und bringt die bemerkenswerte Erleichterung den Frauen, wessen Handflächen und die Finger während der Schwangerschaft anschwellen.

Die Pediküre in dieser Periode braucht man, auch nicht zu vernachlässigen. Selbständig es zu machen es kommt problematisch, besonders auf den späten Fristen vor. Die oft zukünftigen Mütter bemerken, dass die Haut auf Füße trockener und geneigt zu den Rissen wird, und es ist von der Infektion oder Pilz schon drohend. Im  Salon  werden Ihre Stiele, und verwöhnt von den befeuchtenden und nahrhaften Cremes eben in Ordnung bringen, so, werden sie  von „die Einfälle von außen» schützen.

Ob den Artikel erläutern „kann man schwanger das Haar anzustreichen und, die Nägel anzusetzen“

Related Post

Ob man das Haar von der Farbe nach der Henna anstr... Die schönen gepflegten Locken galten für den weiblichen Reichtum seit langem. Der Wechsel der Farbe des Haares ist eine der schnellsten Weisen die k...
Es ist einmal pro Jahr wieviel man kann das Haar a... Jede Frau, die die Experimente mit dem Äußeren mag, denkt dem sicher nach, durch welche Zeit man das Haar nochmalig anstreichen kann. Einige meinen, ...
Ob man das Haar während der Schwangerschaft den Fr... Im alltäglichen Leben strebt jedes Mädchen danach, gepflegt und schön auszusehen. Alle Frauen werden oft geschnitten, streichen das Haar, manchmal sog...