Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

By | 12.05.2018

Geheimnisvoll, leidenschaftlich, heftig, gesättigt und tief – die stilvolle schwarze Farbe des Haares wählen die starken und in sich überzeugten Naturen sehr oft. Wem passt die schwarze Farbe? Wem geht diesen Ton? Leider, bei weitem von allem! In die Brünette können sich die Mädchen mit der hellen Haut verwandeln und.

Geheimnisvoll, leidenschaftlich, heftig, gesättigt und tief — die stilvolle schwarze Farbe des Haares wählen die starken und in sich überzeugten Naturen sehr oft.

Warum färben die Frauen in den Schwarzen ab?

Die schwarze Farbe der Strähnen hat etwas Vorteile, dank denen er wahnsinnig populär wurde:

  • Es ist die beste Weise, sich aus der Menge und etwas herauszuheben, in sich zu ändern;
  • Ergänzt der Entschlossenheit, der Überzeugung, der Rätselhaftigkeit und sogar Gehässigkeit;
  • Hilft, die Weise der sehr strengen, geschäftlichen und intelligenten Dame zu schaffen, die in einen Augenblick die schicksalhafte Schöne oder die unzugängliche Lady wird;
  • Macht das feine Haar prächtiger und dick.

Wem passt die schwarze Farbe?

Wem geht diesen Ton? Leider, bei weitem von allem! In die Brünette können sich die Mädchen mit der hellen Haut und den braunen oder grünen Augen verwandeln.

Und als die Gegenanzeigen bei schwarz ist um vieles mehr es. Wem wird er genau nicht gehen?

  • Den natürlichen Blondinen;
  • Den Besitzerinnen der grauen oder blauen Augen und der sehr gebräunten Haut. Freilich, gehen einige Frauen zuwider den Empfehlungen der Stilisten und mit dem Erfolg schaffen die extravaganten Gestalten;
  • Die Mädchen mit der Problemhaut (die Sommersprossen, Narben, Hautausschläge, Falten usw.);
  • Die Frauen mit den gelben Zähnen;
  • Den weichen, scheuen und nachgiebigen Naturen. Sie erinnern sich, die vorliegende Schattierung legt auf den Charakter einigen Abdruck auf. Die Brünetten können den verschiedensten Eindruck – von der glutheissen Schöne und dem klugen Kompagnon bis zu Unförmlichkeiten oder der Hexe machen. Die Farbe des Haares ändernd, produzieren Sie die entsprechende Manier des Verhaltens. Wenn Sie sich vorsichtig und unsicher benehmen werden, wird sich der Effekt gerade entgegengesetzt ergeben – werden Sie nicht für die schicksalhafte Frau, und schlankweg von der verschrobenen Person halten.

Welche Schwierigkeiten die Brünetten erwarten?

Obwohl die schwarze Farbe sehr wirkungsvoll aussieht, kann er eine ganze Reihe der Schwierigkeiten schaffen:

  • Zur vorigen Schattierung oder wieder einfärben in hell bei Ihnen zurückzukehren wird sich nicht bald ergeben;
  • Es wird der Brünette vom Haar
  • außerordentlich kompliziert herausführen;
  • Die dunklen Schattierungen werden Sie machen ist älterer, und andere Merkmale des Alterns werden bemerkenswerter sein. Gerade deshalb es empfehlen den reifen Frauen nicht. Die Ausnahme bilden nur die natürlichen Brünetten;
  • Um die Helligkeit und den Glanz des gefärbten Haarschopfes aufzusparen, muss sie viel Zeit und der Kräfte zuteilen. Anders werden die Strähnen trübe und nicht gepflegt;
  • Schwarz macht die Person mehr schlecht und ermüdet.

Die Palette der schwarzen Töne

Die schwarze Farbe des Haares ist von einigen prächtigen Schattierungen vorgestellt.

Issinja-schwarz

Der issinja-schwarze Ton in der Sonne erwirbt den starken Glanz und die leichte Bläue. Er kommt den Frauen mit der gebräunten Haut ideal heran – mit solcher Kombination wird sich der asiatische Typ des Äußeren ergeben.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Der natürliche Schwarze

Die Schattierung Rabe des Flügels oder den tiefen Schwarzen ist heutzutage sehr populär. Die Besitzerinnen solcher Schattierung seit langem hielten für die leidenschaftlichen, heissen und anziehenden Naturen, die in sich das Geheimnis tragen.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Schwarz mit dem Roten

Die Kombination des Brünetten mit dem roten Ton sieht sehr ungewöhnlich aus. Das Duett dieser zwei Gegenteile – kalt und warm – schafft die Jugendweise. Es nennen als die schwarze Karamelle auch. Es ist die ideale Auswahl für die braungebrannte Haut und die dunklen Augen.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Die schwarze Schokolade

Noch eine modische Schattierung, die unter dem Titel die bittere Schokolade oder schwarz-braune bekannt ist. Er wird wie mit gebräunt ideal kombiniert, als auch mit der hellen Haut und ist akzentuiert Glanz der dunklen-braunen Augen schön.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Die schwarze Tulpe oder zwetsche-schwarz

Die Farbe des Haares die schwarze Tulpe sieht das Vorhandensein Aubergine oder der rötlichen Ebbe vor. Er wird den Besitzerinnen winter- Farbtyp dem Äußeren sehr gut herankommen.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Aschgrau-schwarz

Es ist die schwarze Schattierung oft aschgrau nennen graphit-. Seine Popularität verwelkt noch viel Jahre nicht. Schön aschgrau Unterfläche fügt dem Haarschopf den Umfang hinzu und macht Weise stilvoll. Zu ihm genau betrachten es können die Mädchen mit der weißen Haut und den grauen oder blauen Augen.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Das Ebenholz

Solche Schattierung ist universell, da allen Typen der Haut herankommt. Das Haar, die ins Ebenholz gefärbt sind, sieht Seidig und unglaublich schön aus.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Der schwarze Kaffee

Noch ein leckerer Ton – gesättigt, mit den kaum bemerkenswerten braunen Noten. Er wird eine gute Auswahl für die Mädchen mit den braunen Augen und einer beliebigen Schattierung der Haut – braungebrannt, hell oder oliven-.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Fioletowo-schwarz

Von der schwarzen Tulpe es unterscheidet die helle violette Ebbe. Ist unter den Damen des eleganten Alters gefordert. Wird gesehen es ist natürlich interessant sehr frisch.

Die schwarze Farbe des Haares: wem geht? 8 Schattierungen (die Fotos)

Wie für das schwarze Haar zu sorgen?

Damit Ihr Haarschopf solcher kräftig und schön, wie gezeigt im Foto, zu Verfügung stellen ihr der gehörige Abgang sehr lange blieb:

  • Verzichten Sie auf die häufige Anwendung Bügeln – er wird den Ausfall der Strähnen provozieren;
  • Der dunkle Ton mag den Umfang, und die straften Frisuren ihm gehen ganz nicht;
  • Wählen Sie das spezielle Shampoo für den gefärbten Haarschopf aus;
  • Rechtzeitig streichen Sie die nachwachsenden Wurzeln an;
  • Regelmäßig machen Sie die nahrhaften Masken mit den Mineralien, den Vitaminen und den Proteinen (einmal pro 7 Tage);
  • Waschen Sie den Kopf nicht in heiss, und im warmen Wasser;
  • Für die Abspülung brühen Sie den Salbei, die Kamille, Schafgarbe oder die Brennnessel auf;
  • Sie trocknen das Haar in der frischen Luft;
  • Kämmen vom Kamm mit stumpf selten Zähnchen.

Die besten Farben für die Brünetten

Als es ist am besten, das Haar in die dunkle Schattierung anzustreichen? Natürlich, als das sichereste Mittel kann man tapfer Basmu nennen, die mit der Henna und dem natürlichen Kaffee kombinieren. In Basme geben es die Zutaten, die den Strähnen den Glanz geben, beschleunigen ihre Größe und schützen vor dem Ausfall. Freilich, bleibt die Farbe gesättigt nicht sehr lange. Aber wenn es Sie nicht anhält, nutzen Sie unsere Instruktion aus.

Der Schritt 1. Mischen Sie Basmu mit der Henna in der Proportion 2:1.

Der Schritt 2. Die bekommene Mischung überfluten Sie mit dem kochenden Wasser und rühren Sie bis zum gleichartigen Zustand durch.

Der Schritt 3. Bedecken Sie diese Kapazität vom Deckel und geben Sie für 40 Minuten ab.

Der Schritt 4. Unbedingt führen Sie die Prüfung in der feinen Strähne auf dem Nacken durch.

Der Schritt 5. Den fertigen Bestand tragen Sie auf den feuchten und reinen Haarschopf – zuerst auf die Wurzeln, und später auf die ganze Länge auf.

Der Schritt 6. Warten Sie 1,5 Stunden ab und waschen Sie den Kopf aus.

Wenn die Färbung Basma Ihnen nicht herankommt, wählen Sie die beste Farbe – standhaft oder ohne Ammoniak:

  • Garnier Olia – enthält die natürlichen Stoffe, zeigt die Ausdruckskraft der Schattierung maximal, hat den angenehmen Geruch, wird gut aufgetragen. Der Haarschopf nach der Prozedur wird glänzend und weich;
  • Die Farbstoffe von Palette – geben den standhaften und hellen Ton. Enthalten das Ammoniak, dass für die feinen und trockenen Strähnen strengstens nicht herankommt. Der Paletten bietet 3 Klassen der Farbstoffe, die sich die Standhaftigkeit unterscheiden an. Es Tonung die Balsame (werden auf 6-8 Male ausgewaschen), die halbstandhaften Farben mit den Vitaminen und die standhaften Farben;
  • Syoss;
  • Estel;
  • Wella;
  • Schwarzkopf;
  • L’Oreal;
  • C’Ehko.

Übrigens erkennen Sie welche Schattierung des Haares wird gerade Ihnen herankommen:

Die Regeln Färbung in den Schwarzen

  • Die Regel 1. Wenn die Lösung Brünette noch nicht endgültig zu werden, nutzen Sie getönt den Balsam oder die Mousse aus.
  • Die Regel 2. Um die Struktur aufzusparen, halten Sie an der Instruktion deutlich fest. Falsch getrennt oder überbelichtet kann der Bestand zur Brüchigkeit des Haares, ihrem Ausfall und dem Erscheinen der Kopfschuppen bringen.
  • Die Regel 3. Bevorzugen Sie die schonenden Mittel.
  • Die Regel 4. Faulenzen nicht, den Treibhauseffekt zu schaffen – wickeln Sie den Kopf vom Paket und dem warmen Handtuch um. Freilich, betrifft es nur die Farbstoffe ohne Ammoniak. Die standhaften Farben es brauchen nicht.
  • Die Regel 5. Wenn man nur die Wurzeln färben muss, berühren Sie das übrige Haar nicht. Im Falle der scharfen Notwendigkeit bearbeiten Sie das Haar von der Farbe 5 Minuten vor dem Aufwaschen.
  • Die Regel 6. Um die Haut nicht zu färben, cremen Sie die Stirn und die Ohren.
  • Die Regel 7. Ein Tag vor der Prozedur tragen Sie auf den Haarschopf das glättende Mittel auf. Dann wird die Farbe eben liegen, und die Farbe wird vom Gesättigteren hinausgehen.

Wie die schwarze Schattierung zu erneuern?

Um die Helligkeit und die Tiefe der schwarzen Farbe des Haares zu unterstützen, nutzen Sie diese Rezepte aus.

  • Die Abspülung vom Rosmarin. Überfluten Sie 1,5 l des Wassers 2 Art. des l. Des Rosmarins kochen Sie 3 Minuten eben. Kühlen Sie, Filter und verwenden Sie für die Abspülung;
  • Die Maske aus der Linde. Überfluten Sie 5 Art. des l. Branchlets, Blumen oder der Blättchen der Linde kochen Sie eben, bis der dritte Teil der Flüssigkeit vaporisiert werden wird. Tragen Sie auf das Haar für die Stunde auf;
  • Die jaitschnaja Maske. Mischen Sie 6 Art. des l. Des Saftes der Zitrone, 6 Art. des l. Des Apfelessigs und 3 Eigelbe. Sie halten die halbe Stunde;
  • Das Kämmen mit dem Sud der Walnüsse. Überfluten Sie mit dem Liter des kochenden Wassers 10 GR. Brauen und 10 Blätterchen der Walnuss. Bereiten ein Paar Minuten, kühlen Sie ab, Filter und füllen Sie ins dunkle Glasfläschchen um. Werden jeden Tag, eintauchen den Kamm ins Mittel Sie gekämmt. Den übrigen Sud bewahren Sie im kühlen und dunklen Schrank;
  • Die Maske aus der Nussschale. Mischen Sie 10 GR. Die Nelken, 200 GR. Der jungen Schale der Nuss und 250 GR. Der Oliven (gehackt). Überfluten Sie 3 l des Wassers und Sie kochen bis zur Verdunstung der Hälfte der Flüssigkeit. Gestatten Sie die Mischung, abzukühlen und schütten Sie 25 GR hinein. Tragen Sie auf das trockene Haar für 4 Stunde auf;
  • Die Maske aus der Fichtenrinde. Brühen Sie die Rinde vom steilen kochenden Wasser auf und durchtränken Sie das Haar von diesem Sud. Waschen Sie nach der Stunde aus;
  • Der Aufguss der Henna und Basms. Verbinden Sie die Henna und Basmu (auf 25 Gramm), überfluten Sie sie die 1,5 l des kochenden Wassers. Kühlen Sie und Filter ab. Verwenden Sie für die Abspülung.

Related Post

Wem die rote Farbe des Haares zur Person, seines V...   Die rote Farbe des Haares verfügt über die eigenartige Anziehungskraft. Ganz nannten nicht zufällig etwas Jahrhunderte es zauberisch rückwärts:...
Die Farbe des Haares für die grünen Augen: welche ... Im Mittelalter der Besitzerinnen der grünen Augen hielten für die Hexen, Zauberer. Verliehen mit dem besonderen Magnetismus, ziehen sie und heute vom ...
Welche Mädchen den Burschen gefallen. Die Statisti...   Jedes Mädchen, seit dem Teenageralter, träumt von der Schönheit und der Sexualität, um die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts heranzuziehen...